Unser Club besitzt keinen Flügel, kein Piano, kein Drumset, keinerlei Instrumentalverstärker, die Backline ist zur Gänze vom Künstler zu stellen!

 

 

Technik Bestandsliste TON

 

PA

 

Bereich vor Bühne :  

TOP: 2 Stk. JBL Marquis Series MS 115, 15"+1"Horn, 85x85°, 350W, max.129 dB SPL

Amp für TOP: JBL MPX 600, 2x600W

 

SUB: 2 Stk. Martin EM250,  2x15", 500 W, max.130 dB SPL

Amp für SUB: Amcron  K2, 2x800W

 

Crossover: dbx driverack 260 controller, 2 in / 6 out

 

 

Bereich vor Bar :      

TOP: 2 Stk. JBL Sound Power I710P, 10"+1"Horn, 90x90°, 250W, max.125 dB SPL

Amp für TOP: C-Audio GB 402, 2x400W

 

 

MONITOR:         

4 Stk.    D&B MAX, passiv, 15"+1"Horn Coaxial

                            

2 Stk.    H&K CP-12F, passiv, 12"+1"Horn

                            

1 Stk.    Craaft TMO15/2, passiv, 15"+1"Horn

 

Amp für Monitore: 2 Stk. CREST V900, insgesamt 4x400W

 

 

Mischpult:              

SOUNDCRAFT  Series Two    fix in Mixerplatz eingebaut

 

Features: 24 Mono Inputs : + 48 V Phantomspeisung einzeln schaltbar, Trittschallfilter schaltbar und regelbar von 40-400Hz
4-fach EQ mit 2 semiparametrische Mitten
8 Aux-Wege , paarweise pre-post schaltbar
Mute-automatiation ect..

        Genaueres unter www.soundcraft.com abrufbar

 

Peripherie:

Master EQ:      

Sabine GRQ-3102: zwischen Mixer und PA integriert,
Digitalgerät mit analoger Bedienoberfläche,

2 x 31 Band Graphic EQ

2 x LO- und HI-Cut Filter extra

2 x 12 fach FBX- Feedbackfilter patentiert

2 x Digital Compressor/ Limiter parametrierbar

2 x Digital Delay für Laufzeitausgleich

alle Funktionen ohne Leistungseinbußen gleichzeitig verfügbar

 

2 Stk. Monitor EQ:      

Peavey Q-231F:  je 2 x 31 Band Graphic EQ für alle 4 Monitorwege

Constant-Q-Filter an ISO Mittenfrequenzen

Integriertes Feedback-Locating-System mit LED-Anzeige pro Frequenz

 

Effekt 1: Lexicon MPX-100: Digitalprozessor: Reverb, Delay, Pitch Shift u.a.

 

Effekt 2: Alesis Microverb 3: Digitalprozessor: Reverb, Delay, Chorus,

 

Dynamics:

1 bss dpr402 2 Kanal Compressor / Limiter / Deesser,

1 klark-teknik square one 8-fach Dynamikprozessor : Compressor / Limiter / Gate / Deesser / Ducker ...


 
Player :

Denon  DN 1800F: Doppel-CD-Player prof.

Denon DRM 710: Cassetten-Deck

 

SONY CDP-C315M: 5-fach CD-Wechsler

 

Beleuchtung:  Littlelights:  für kompletten Technikplatz

 

 

 

BÜHNE :

 

Mikrofone :                  

5 Stk. SHURE  SM 58

5 Stk.   SHURE  SM 57

2 Stk.   SHURE  Beta 58

1 Stk.   AKG  D 112

1 Stk.   AKG  D 125

2 Stk.   AKG  C 391 Condensator

2 Stk.   Audio-Technika ATM 41 Condensator

 

DI-Boxen: 

2 Stk. Zeck DBA 20 aktiv

4 Stk. Monacor DIB 100 passiv

 

Ständer:  ca.  20 Stk. K&M verschiedene Typen

 

 

 

Auf Wunsch können weitere Geräte und Zubehör kurzfristig besorgt werden :

 

            Monitore, Mischpulte, Effektgeräte, Kompressoren, Gates,

Funkmikrofonanlagen, spezielle Mikrofone, DI-Boxen,

Kabel, Ständer, DJ-Equipement, usw.

 

Bitte diese Geräte dann rechtzeitig ordern, bei Haustechniker siehe unten

 

 

Technik Bestandsliste LICHT
Scheinwerfer:
- 5 Stk. Fresnel 1000 Watt mit Farbfilter und Torblenden
   fix vor Bühne mittig montiert
- 10 Stk. PAR 56 - 300 Watt long mit Farbfiltern vor Bühne
   auf Gleitschienen an der Decke flexibel montierbar
 
- 8 Stk. PAR 56 - 300 Watt short mit Farbfiltern über Bühne
   auf Gleitschienen an der Decke flexibel montierbar
 
- 5 Stk. Halogen 150 Watt von Decke als Grundlicht oben
Dimmer: 
1 Stk. Dimmer PULSAR Rackpack 6x10Ampere DMX
   2 Stk. Dimmer PULSAR Rackpack 6x 5Ampere DMX
Hardpatch-Steckfeld 3x18 In auf Wieland-Stecker ST18/3
   2x8 Out auf Schuko-Std. bei Scheinwerfer
   2x5 Out auf Schuko-Std. bei Scheinwerfer
Lichtregie: 
MA Lightcommander LC24/6 II :
   2 x 24 Presets, 192 Szenenspeicher, Chaser usw.
   Raumlicht : 6 Kanäle - von Technikplatz extra regelbar
 
Standardfilter in mäßiger Zahl vorhanden ( LEE 027 / 079 / 101 /105 / 106 / 113 / 116 / 120 / 
   126 / 139 u.a.)
Bei Sonderwünschen bitte den Haustechniker kontaktieren :

Günter Katzlinger
Tel.: +43 - (0)7754 / 8531
Fax.: +43 - (0)7754 /8531-4
Mobil: +43 - (0) 664 / 277 61 54
Mail:
office@tlk.at

 

 

Stand:    Oktober 2006